Startseite
    Lebensweisheiten ^^
    Liebe
    Sonstiges
    Witze & Sprüche
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

   Jetter
   Der Bonker =P
   Team'AnthraX
   Du bist Deutschland

http://myblog.de/filthy.angel

Gratis bloggen bei
myblog.de





Sonstiges

es is einfach zu süß =)

Die 4 Kerzen
Vier Kerzen brennen am Adventskranz. Es war ganz still, so still, dass man hört, wie die Kerzen zu reden begannen. Die erste Kerze seufzte und sagte: „Ich heiße Frieden. Mein Licht leuchtet, aber die Menschen halten keinen Frieden, sie wollen mich nicht.“
Ihr Licht wurde immer kleiner und verlosch  schließlich ganz.
Die zweite Kerze flackerte und sagt: „Ich heiße Glauben. Aber ich bin überflüssig. Die Menschen wollen von Gott nichts wissen. Es hat keinen Sinn mehr, dass ich brenne.“ Ein Luftzug wehte durch den Raum, und die zweite Kerze war aus.
Leise und traurig meldete sich die dritte Kerze zu Wort: „Ich heiße Liebe. Ich hab keine Kraft mehr zu brennen. Die Menschen stellen mich an die Seite. Sie sehen nur sich selbst und nicht die anderen, die sie lieb haben.“ Und mit einem letzten  Aufflackern war auch dieses Licht ausgelöscht.
Da kam ein Kind in das Zimmer. Es schaute die Kerzen an und sagte: „Aber, aber, Ihr sollt doch brennen und nicht aus sein!“
Und fast fing es an zu weinen. Da meldete sich die vierte Kerze zu Wort. Sie sagte: „Hab keine Angst! So lange ich brenne, können wir die anderen Kerzen wieder anzünden. Ich heiße Hoffnung.“
Mit einem Streichholz nahm das Kind Licht von der Kerze und zündete die anderen Lichter wieder an.
28.12.06 21:45


Warum?

Warum??

Diese Frage werde ich mir wohl noch oft stellen müssen um wie fast immer keine Antwort zu bekommen.

Aber was will man dageben tun...vielleicht gibt es für manche Dinge einfach keinen Grund..kein "WARUM?" Vielleicht muss man manche Dinge einfach so akzeptieren wie sie sind und einsehen, dass man nichts an ihnen ändern kann. Auch wenn das schwer fällt...

Aber wenn es keinen "Grund", kein "warum" für etwas gibt, warum geschieht es dann? [schon wieder ein "warum"]

Vielleicht liegt es einfach an der Natur des Menschen nach den Gründen, nach dem "Warum" zu fragen. Wir könnten ja einfach akzeptieren,dass es regnet und dass es Nachts dunkel wird, aber nein wir brauchen für alles eine Erklärung, ein "weil".

Aber warum?^^

Warum können wir nicht einfach mit den Dingen zufrieden sein so wie sie sind? Warum wollen wir immer alles wissen? Warum gibt es auf so viele Fragen keine Antwort? Warum? Warum? Warum?

 PS: Ok...ich geb zu des is ein schwachsinniger Beitrag aber mir is grad sau langweilig...aber warum?^^

3.12.06 00:03





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung